SCHOOL OF TRUST

Kino mit Gästen: Stephanie Drücker

Veranstaltungspartner: Unsere Schule OWL

In Zusammenarbeit mit der Schulgründungs-Initiative „Unsere Schule OWL“ wird es zudem die Möglichkeit geben, an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen, welche im Anschluss an die Filmvorführung geplant ist. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen werden via bambikino@filasofia.de oder telefonisch unter 05241 23770 entgegen genommen.

Wie sehen die Lernorte der Zukunft aus? Gibt es eigentlich Schulen, an denen Kinder gerne lernen? Und was passiert, wenn Kindern Raum gelassen wird, sie selbst zu sein? Diese und andere Fragen beschäftigen Christoph Schuhmann, einen Physiklehrer aus Hamburg, der sich auf die Suche nach innovativen Schulkprojekten begibt und überraschend neuartige Konzepte vorfindet: Auf sogenannten Demokratischen Schulen entscheiden die Schüler selbst, was sie lernen wollen und wie sie den Tag verbringen.

Mit insgesamt 43 Interviewpartnern, zwölf Schulen und einer Reise in fünf verschiedene Länder auf drei Kontinenten ist „Schools of Trust“ eine bereichernde Dokumentation, die den Zuschauer dazu einlädt eine vielfältige Schullandschaft zu erkunden und einen gefühlvollen und persönlichen Einblick hinter die Kulissen neuartiger Lernorte auf der ganzen Welt zu erlangen. Schüler, Eltern, Absolventen und Lehrer berichten aus ihrem ungewöhnlichen Schulleben. Bildungsexperten und Wissenschaftler wie Gerald Hüther, Jesper Juul, Andrè Stern, Peter Gray und Manfred Spitzer stellen diese Schulkonzepte in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext.