WEGE DES LEBENS

GEPLANT ab 17.09.20

Feinfühlig-subtiles Drama, das an der Schnittstelle von Wirklichkeit und Halluzination den Wirrnissen eines Lebens nachforscht.

GB 2019; Regie: Sally Potter, mit Javier Bardem, Elle Fanning, Selma Hayek u.a.

Molly müsste eigentlich ins Büro, um zu präsentieren, woran sie die letzten Wochen gearbeitet hat. Doch ihr demenzkranker Vater Leo macht ihr dabei einen Strich durch die Rechnung. Der muss in New York nämlich eine Reihe von Ärzten abklappern – und ist dabei eben auch auf die Hilfe seiner Tochter angewiesen. Denn Leo scheint geistig ganz wo anders zu sein – nämlich bei seiner Jugendliebe Dolores, deren Name inmitten von Gemurmel und Genuschel halbwegs verständlich fällt. Immer wieder gleiten Leos Gedanken in die Vergangenheit ab, zurück in eine Zeit, in der sich Dolores und er zerstritten oder als er an einem Strand in Griechenland an der Fertigstellung seines Romans arbeitete. Während sich Leos Erinnerungen und Gedanken immer mehr überschneiden, muss Molly erkennen, dass sie anfangen muss, die Krankheit ihres Vaters endlich anzuerkennen.