WILLKOMMEN IM WUNDER PARK

Vorstellungen

Samstag
09. November

15:30

Sonntag
10. November

15:30

„Willkommen im Wunder Park“ ist ein schöner Animationsfilm, der die Phantasie anregt, aber auch ein ernsthaftes Thema behandelt, da die Hauptfigur – das kleine Mädchen June – mit Verlustängsten zurechtkommen muss und dafür einen geradezu einzigartigen Weg wählt. Indem sie die Dunkelheit, die sie umgibt, in dem Vergnügungspark bekämpft, der nur in ihrer Phantasie existiert.

June liebt es, mit ihrer Mutter neue Attraktionen für das Wunderland zu ersinnen. Das ist der tollste Vergnügungspark, der Welt, in der Junes Stofftiere zum Leben erwachen und die Besucher unterhalten, während der Affe Peanut Tag für Tag neue Attraktionen ersinnt – die ihm Junes Mutter ins Ohr flüstert.

Doch als Junes Mutter schwer krank wird und sich in stationäre Behandlung begeben muss, verdüstert sich das Gemüt des kleinen Mädchens. Das Wunderland, das ihr bisher so viel Freude bereitete, erinnert sie nun nur noch daran, allein zu sein. Sie gibt es auf, doch damit gibt sie das Wunderland auch der Vernichtung preis. Als es June dann per Zufall ins Wunderland verschlägt, muss sie erkennen, dass sie die Dunkelheit bekämpfen muss – und das nicht nur um des Wunderlands Willen, sondern auch für ihre Mutter, die es so sehr liebt.