DIE UNSCHÄRFERELATION DER LIEBE

Vorstellungen

Mittwoch
06. März

15:30

KIBA: Kino im besten Alter. Präsentiert vom Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh. Filmbeginn um 15.00h, Kaffe und Kuchen Tafel ab 14.00h.

Zwei Menschen prallen aufeinander, die gegensätzlicher nicht sein könnten und feststellen, dass das Leben auch spät noch allerhand zu bieten hat – man muss nur den Mut haben, sich darauf einzulassen.

DE 2022; Buch & Regie: Lars Kraume, mit Caroline Peters, Burghart Klaußner, Carmen-Maja Antoni u.a.

Greta ist eine notorisch lügende Schulsekretärin und nebenbei laut, spontan und unberechenbar. Alexander ist ein pleitegehender Metzger, nebenbei Musikliebhaber und verkappter Intellektueller, der stets auf seine strikte Ordnung bedacht ist. An einer Bushaltestelle küsst sie ihn in den Nacken, völlig unvermittelt, einfach so. Eine Verwechslung. Oder steckt doch ein Plan dahinter? Auf alle Fälle ist es der Anfang einer elektrisierenden Liebesgeschichte, mit der beide noch fünf Minuten zuvor nicht gerechnet haben. Und so sehr sich Alexander auch sträuben mag – einer Naturgewalt wie Greta kann man sich nicht entziehen. Die unausweichliche Erkenntnis: Liebe ist immer eine Chance, mit der wir alle rechnen sollten.

Ab 6 J. / 92min.