LOU: Abenteuer auf Samtpfoten

Vorstellungen

Samstag
16. März

15:30

Sonntag
17. März

15:30

Mittwoch
20. März

16:00

Fester Termin am Samstag 16.03. + Sonntag 17.03. um 15.30h. Familienfreundlich mit Ermäßigtem Eintritt, 5,- Euro für alle, ermöglicht durch die freundliche und Wichtige Unterstüzung der FILM und MEDIEN STIEFTUNG NRW.

Die 10-jährige Clémence findet auf dem Dachboden ihres Pariser Wohnhauses ein verwaistes Kätzchen. Kurzerhand nimmt sie das niedliche Fellknäuel bei sich auf und gibt ihm den Namen Lou. Die beiden werden beste Freunde und sind fortan unzertrennlich – und so darf Lou Clémence und deren Eltern sogar mit aufs Land begleiten, wo sie gemeinsam die Ferien verbringen wollen.

Dort genießt der neugierige Stubentiger seine Streifzüge durch die umliegenden Wälder, wo er sich mit der kleinen weißen Katze Câline anfreundet und viele spannende Abenteuer erlebt, in denen er so manchen Gefahren trotzen muss… Der Dokumentar- und Naturfilmspezialist Guillaume Maidatchevsky schuf mit seinem neuen tierischen Abenteuer einen warmherzigen und lehrreichen Familienfilm, der durch atemberaubende Natur- und Tieraufnahmen besticht.

Ab 6 J. / 83min.