SÜDAFRIKA – DER KINOFILM

Vorstellungen

Mittwoch
14. August

20:15

SOMMERFILMTAGE! Am 14.08.19

Die beindruckenden Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg zeigen Ihr Südafrika.

Nach „Australien in 100 Tagen“, „Neuseeland auf eigene Faust“ und einer Doku über die portugiesische Algarve ist „Südafrika – Der Film“ nun ein weiteres Projekt, mit dem die Frankfurter Silke Schranz und Christian Wüstenberg das Fernweh im Kinosaal befeuern. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur Tierbeobachtungen in Nationalparks sowie beeindruckende Landschaftsaufnahmen, sondern auch Anmerkungen zu einigen wunden Punkten im Zusammenhang mit dem vielschichtigen Reiseland.

Silke Schranz und Christian Wüstenberg aus Frankfurt zeigen ihre Reisefilme seit 2008 in Lichtspieltheatern. Von ihnen stammen auch die beiden mit einer speziellen „Helikopterkamera“ gefilmten Eindrücke der Filme „Die Nordsee von oben“ und „Die Ostsee von oben“. Naheliegend, dass diese Technik auch in Südafrika zum Einsatz kam.

Persönliche Berichte über Reisen in exotische und ferne Länder machten vor noch nicht allzulanger Zeit vor allem in Stadt-, Gemeinde- oder Schulhallen die Lust auf ferne Ziele schmackhaft – ursprünglich noch mit mehrfach übereinandergestapelten Diaprojektoren und mit Überblendtechnik. Die Erlebniskommentare dazu taten die Abenteurer persönlich und live übers Mikro kund. Das Segment solcher Multivisionsshows und Reisereportagen hat sich zwischenzeitlich auch aufgrund der zur Verfügung stehenden digitalen Aufnahme- und Abspieltechniken grundlegend verändert. Als Aufführungsorte sind auch Kinosäle immer interessanter geworden.