, ,

SOLANGE ICH ATME

Das bewegende Regiedebüt des Schauspielers Andy Serkin erzählt sensibel und mitreißend die Lebensgeschichte des an Kinderlähmung erkrankten Briten Robin Cavendish. Gleichzeitig ist das beeindruckend gespielte Plädoyer für den menschenwürdigen…
, ,

UND MORGEN MITTAG BIN ICH TOT

Mukoviszidose im Endstadium raubt der jungen Lea Luft und Lust am Leben. Eigenwillig bricht sie nach Zürich auf, um selbstbestimmt zu sterben, doch zu ihrem letzten Geburtstag kommen Mutter, Schwester und Oma vorbei. Eindrucksvoll gelingt es…
, ,

25 km/h

Auf uralten, klapperigen Mofas machen sich zwei Brüder auf den Weg zu einer Reise, die sie einander, vor allem aber sich selbst näherbringen. 30 Jahre haben sich die Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) nicht gesehen,…

DER GEILSTE TAG

9. GÜTERSLOHER HOSPIZFILMTAGE. Eintritt 5,- Euro. Zwei Männer, die die letzten Tage ihres Lebens zu etwas ganz Besonderem machen wollen - klassisches Motiv eines Road Movies, das zur Sinnsuche und Selbstfindung wird. Deutlich knüpft Florian…

DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG

9. GÜTERSLOHER HOSPIZFILMTAGE. Eintritt 5,- Euro. Das klassische Roadmovie widmet sich meist jugendlicher Sehnsucht nach Freiheit, Identität und selbstbestimmten Leben. Der italienische Regisseur Paolo Virzi dagegen schickt ein altes Ehepaar…